Minergie
Ökologisch Wohnen

Nichts verpassen?

Möchten Sie nichts versäumen und von uns auf dem laufenden gehalten werden?

Zum Formular
Bild

Die topmoderne Siedlung Neugrüen in Mellingen (AG) bietet höchsten Wohnkomfort und besitzt dabei die maximalen Energiestandards Minergie-A-Eco und P-Eco. Somit hat Neugrüen eine absolute Vorreiterfunktion in der Schweiz.

Die gesamte Siedlung ist von einem kleinteiligen, intimen Häuschen-Quartiercharakter geprägt. Sie setzt sich aus Reihenhausgruppen sowie in kleinen Parkanlagen stehenden Punkthäusern zusammen. Das Gestaltungs-Konzept ist durch Bäume und Grünflächen geprägt und fördert soziale Kontakte.


Minergie-P-Eco und Minergie-A-Eco sind die höchsten Schweizer Standards für nachhaltiges Bauen. Sie stellen zudem ökologische Aspekte in den Vordergrund. So ist ein Gebäude nach Minergie-P-Eco ein Niedrigstenergiebau mit einem maximalen Wärmebedarf von 30 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr (30 kWh/m²).


Noch besser weg kommt der Bewohner bei Minergie-A-Eco-Wohnräumen. Hier liegt dank neuester Solartechnik, maximaler Dämmung und weiteren Installationen der Energieverbrauch bei null Kilowattstunden. Im Idealfall erzeugt das Haus sogar mehr Energie als benötigt. Das Energiekonzept ist so ausgeklügelt, dass selbst aus der Abluft noch Wärme gewonnen wird. Und für die Bewohner bedeutet das: minimaler Energiebedarf bei maximalem Wohnkomfort.

 

 

Bild

Was bedeuten Minergie-A-Eco und P-Eco?

Minergie ist ein Baustandard für neue und modernisierte Gebäude. Die Marke wird von der Wirtschaft, den Kantonen und dem Bund gemeinsam getragen und unterstützt.


Zentral ist dabei der Komfort: Der Wohn- und Arbeitskomfort von Bewohnern und allen, die das Gebäude nutzen. Eine hochwertige Gebäudehülle und eine systematische Lufterneuerung machen diesen Komfort möglich. Gebäude mit Minergie-A- und P-Eco-Standard zeichnen sich zudem durch einen sehr geringen Energiebedarf und einen möglichst hohen Anteil an erneuerbaren Energien aus.

Minergie-Bauten decken zudem durch die Photovoltaikanlage den gesamten Energiebedarf für den Betrieb des Gebäudes ab. Und Wärmepumpen (oder Abwasserpumpen) ermöglichen es, die Energie aus dem Abwasser auf wirtschaftliche Weise zurückzugewinnen und zur Raumheizung und Wassererwärmung einzusetzen.


Der Baustandard geniesst eine breite Akzeptanz. Gründe dafür gibt es viele. Der wichtigste Grund ist aber, dass Bauherrschaften, Architekten und Planer in der Gestaltung, in der Materialwahl und in der inneren und äusseren Struktur eines Gebäudes völlig frei sind.

 

 

Bild

Was Sind die Vorteile von Minergie-A-Eco und P-Eco?

Der thermische Komfort in Bauten mit gut gedämmten Aussenwänden, Böden und Dachflächen ist sehr hoch. Im Winter sind die inneren Oberflächen der Bauhülle wärmer, es gibt keine Kältestrahlung und keinen Durchzug. Und während Hitzetagen im Sommer ist das Gebäude vor sehr hohen Temperaturen gut geschützt.


Da die systematische Lufterneuerung Standard ist, ist die Luftqualität in Minergie-Gebäuden immer gut. Die Frischluft von aussen wird gefiltert und die Schadstoffe der Innenluft sowie Feuchtigkeit werden abtransportiert. Damit wird auch das Risiko für Schimmelbefall und andere Bauschäden minimiert. Es ist dabei aber jederzeit möglich, die Fenster zu öffnen.


Die Bauqualität wirkt sich sehr stark auf den mittel- und langfristigen Wert einer Liegenschaft aus. Der Mehrwert eines Minergie-Einfamilienhauses gegenüber eines konventionellen Einfamilienhauses beträgt rund 7%, bei sonst identischen Gebäudeeigenschaften. Bei einem Mehrfamilienhaus beträgt der Mehrwert (respektive der am Markt erzielte Aufpreis) 3,5%.


Jede eingesparte Kilowattstunde Energie macht sich finanziell bemerkbar, und das während Jahrzehnten. Allfällige Mehrkosten, die aufgrund der besseren Bauqualität anfallen, lassen sich so kompensieren. Eine erneuerbare Energieversorgung für Heizung und Warmwasser sowie die Eigenproduktion von sauberem Strom machen das Gebäude unabhängig und fit für die Zukunft.

 

 

Bild

Nicht nur ökologisch, sondern auch ästhetisch

Neugrüen ist darum der perfekte Ort für Menschen, denen ein schönes Zuhause wichtig ist. Die stilvollen und charmanten Wohnungen sind mit hochwertigen Materialien bestückt und alle Wohn- und Schlafräume sind mit edlem Eichenparkett ausgelegt. In den Küchen laden Einbaugeräte der neusten Generation die Bewohner zu kulinarischen Höchstleistungen ein. Und jede Wohnung ist mit einer eigenen Waschmaschinen-/Tumbler-Kombination ausgestattet.


Alles in allem bietet Neugrüen im idyllisch an der Reuss gelegenen Städtchen im Aargau rund 400 Personen ein Zuhause mit hohem Wohnkomfort und viel Lebensqualität. Der ausgewogene und ökologisch nachhaltige Wohnungsmix und die richtige Balance von Strassen, Plätzen und Gärten fördern die Kommunikation innerhalb der Bewohnerschaft und bilden so eine Nachbarschaft, die sich kennt.